Eng verbunden mit der Wahl der Tricopigmentierung ist die parallele Wahl des Operateurs, auf den man sich bei der Behandlung verlassen kann. Die Wahl der richtigen Person und Struktur ist sicherlich ein wesentliches Element, um die endgültige Zufriedenheit zu gewährleisten.

FAKTOREN, DIE BEI DER AUSWAHL ZU BERÜCKSICHTIGEN SIND

Es gibt viele Aspekte, die bei dieser Entscheidung zu berücksichtigen sind. Zuerst müssen Sie wählen, ob Sie sich für eine dauerhafte oder vorübergehende Behandlung entscheiden möchten. Nicht alle Tricopigmentierer bieten beide Dienstleistungen an oder, selbst wenn sie es tun, sind sie möglicherweise nicht Experten auf beiden Gebieten. Die Techniken sind ähnlich, aber sie sind nicht identisch, und aus diesem Grund erfordern sie unterschiedliche Fähigkeiten.

Ein weiteres, sicherlich ebenso wichtiges Element ist die Erfahrung des Bedieners. Jeder Fall ist einzigartig und nur ein Techniker mit großer Erfahrung kann sicherstellen, dass er in der Lage ist, jede erdenkliche Art von Situation und Bedarf zu bewältigen. Je größer die Erfahrung des Bedieners, desto größer sind seine technischen Fähigkeiten und seine handwerklichen Fähigkeiten, Elemente, die im Laufe der Zeit und mit kontinuierlicher Praxis erworben werden.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Kontaktaufnahme mit denjenigen, die über die richtigen Geräte und Materialien verfügen. Eine klassische Mikropigmentierungsmaschine oder, schlimmer noch, eine Tattoopistole sind keine Maschinen, die speziell für den Einsatz auf der Kopfhaut entwickelt wurden, um nur kleine Pigmentaufträge zu erzeugen, die die Anwesenheit von Haaren simulieren. Folglich werden die Ergebnisse, die mit dieser Art von Ausrüstung erzielt werden können, überhaupt nicht gut sein. Ebenso müssen Nadeln und Pigmente auch für die Tricopigmentierung spezifisch sein. Die Nadel muss die präzise Erzeugung mikropunktähnlicher Ablagerungen ermöglichen, nicht Linien und Formen wie bei herkömmlichen Tattoos, und das Pigment muss der richtige Farbton sein, um ein austretendes Haar effektiv zu simulieren, ohne am Ende blau oder grün zu werden. Ein echter Profi in der Tricopigmentierung verwendet keine unspezifischen Materialien, sondern nur solche, die speziell für die Anwendung auf der Kopfhaut entwickelt wurden. Nur diese gewährleisten die notwendige Qualität der Behandlung, sowohl in ästhetischer Hinsicht als auch für die Sicherheit und Gesundheit derjenigen, die sich dafür entscheiden, und des Betreibers selbst.

DIE RISIKEN, SICH AUF DIE FALSCHEN HÄNDE ZU VERLASSEN.

Die Rolle des von Ihnen gewählten Operators sollte auf keinen Fall unterschätzt werden; der eine ist den anderen nicht wert. Als Beweis dafür genügt es, ein wenig im Internet zu surfen, um unzählige Fälle von schlecht durchgeführter Tricopigmentierung zu finden, die den unglücklichen Kunden dann zwingt, auf Laserbehandlungen zur Entfernung des Pigments zurückzugreifen. In diese Wahl gezwungen zu werden, ist für eine lange Reihe von Faktoren, die leicht zu erraten sind, äußerst unangenehm. Am Ende werden Sie Geld für Tricopigmentierung und mehr Geld ausgegeben haben, um es zu entfernen, sich dann, wenn alles gut geht, am Ausgangspunkt mit dem Problem der noch zu lösenden Kahlheit zu befinden. Ganz zu schweigen von der Zeit, die dieser Prozess in Anspruch nimmt, und der Tatsache, dass man bis zum Abschluss der Laserzyklen gezwungen ist, unangenehm auszusehen und eine Quelle großer Unannehmlichkeiten sein kann. Wenn es darum geht, Ihr äußeres Erscheinungsbild in die Hände von jemandem zu legen, ist es immer eine gute Idee, sorgfältig nach dem besten Techniker zu suchen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here